Die Kehrseite der Medaille

Komödie von Florian Zeller
Date / Heure
Montag, 2. Mai 2022, 19.30 heures
Lieu
Visp (Theatersaal)
Prix
Catégorie 1: CHF 50.00
Catégorie 1: CHF 25.00
Catégorie 2: CHF 45.00
Catégorie 2: CHF 22.50
Catégorie 3: CHF 40.00
Catégorie 3: CHF 20.00
Prévente à partir
23.08.2021, 09 heures
De Retour

Eurostudio Landgraf

Komödie von Florian Zeller
«In diesem fulminanten Konversationsstück begeistert Florian Zellers erneut mit seinem facettenreichen Talent.»

Isabelle und Daniel sind das seit langem verheiratete Ehepaar, Patrick und Laurence dessen langjährige Freunde. Patrick hat jetzt eine Neue an seiner Seite. Sie heisst Emma und ist sehr attraktiv. Natürlich gehen Isabel und Daniel auf Distanz. Unglücklicherweise hat Daniel seine Frau überredet, die beiden zum Essen einzuladen. Dass der vorhersehbar nicht sehr erfreulich verlaufende Abend in dieser mit französischem Esprit geschriebenen Komödie für den (schadenfrohen!) Zuschauer zum Vergnügen wird, liegt nicht nur an den brillanten Dialogen, sondern auch am brillanten Theatercoup, das sogenannte A-Part (=Beiseite)-Sprechen: Das Publikum hört die höfliche Konversation der vier Personen und die heimlichen, nicht immer sehr freundlichen Gedanken, die sie normalerweise voreinander verbergen. Zeller greift dafür auf ein fast vergessenes Stilmittel des Theaters zurück: das A-part (Beiseite)sprechen. Natürlich nutzt der Autor diesen Kunstgriff, durch den die Figuren das Publikum zum Komplizen machen, auf so amüsante wie perfide Weise.

Florian Zeller, der zu den derzeit meistgespielten französischen Dramatikern gehört, ist immer wieder für eine Überraschung gut! In dieser höchst vergnüglichen mit dem Crystal Globe in der Kategorie «bestes Stück» ausgezeichneten Beziehungskomödie gelingt es ihm erneut, Einfaches in Aussergewöhnliches zu verwandeln.
Einführung mit Matheo Eggel um 18.45 Uhr

Eurostudio Landgraf
 Regie: Pascal Breuer
Vorverkaufsbeginn: Montag, 23. August 2021
Abonnemente B, C, D und freier Verkauf
Preise: CHF 50 / 45 / 40
Vergünstigungen: LP-Gutscheine, Kultur-GA
Aufführungsdauer: Ca. 2 ¾ Stunden inkl. Pause