Highlands & Lowlands

Date / Time
Samstag, 16. November 2024, 19.30 o'clock
Place
Visp (Theatersaal)
Back to the mainpage

MG Vispe / ensemble da capo

Konzerte mit Johan de Meij


Highlands & Lowlands
In der Musik wird vieles tief oder hoch sein. Neben Tonhöhen kann dies sowohl die Stimmung als auch die Vorzeichen Kreuz oder B betreffen. Emotionen können einen high werden lassen, oder es kann auch sehr tief in ein Werk eingetaucht werden.

Im Alltag verbinden wir Höhe aber häufiger mit Metern über Meer. In der Schweiz gehen wir vom Meeresspiegel in Marseille aus. Visp liegt auf 658 m ü. M. Die Niederlande beziehen ihre m ü. M. auf das Niveau Amsterdams. Ein Viertel der Niederlande liegt unterhalb des Meeresspiegels, was im Vergleich zum Wallis doch sehr low ist.

Johan de Meij kommt aus diesen tiefgelegenen Gebieten über New York zu uns herauf ins Wallis und bringt neben seiner grossen internationalen Erfahrung auch viele seiner Kompositionen mit, welche die Musikgesellschaft VISPE und das ensemble da capo (edc) gemeinsam im LaPoste aufführen.

Der Komponist ist wahrlich kein Unbekannter und schafft es mit seinem vielfältigen Musikstil immer wieder, das Publikum zum Hören und Staunen zu bringen.

Sein Programm für diesen Konzertabend gleicht einer Reise durch Zeit und Raum, durch high and low. Ob unsere musikalische Interpretation von Jupiter oder der Kaiserin Sie mehr in den Bann ziehen, müssen Sie für sich entscheiden. Ob Vier Winde auf dem französischen oder dem griechischen Montparnasse kräftiger wehen als in den Weiten der Lowlands, werden Sie erfahren. Wir können jedoch garantieren, dass der kommende Spring auf den irischen Inseln sicherlich deutlich wärmer wird, als der letzte November es war. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, mit welchen Alltagsproblemen sich der fürs Wetter zuständige Petrus herumschlagen musste.

Spätestens dann, wenn Johan de Meij mit seinem kraftvollen Dirigat das edc, die VISPE und den Bariton Thomas Dolié in seiner neuen Auftragskomposition zum Klingen bringt, werden Sie wissen, welch Meister im Zentrum dieses Konzertes steht.
Highlands and Lowlands und jede Menge Musik erwarten Sie.

Konzertdaten und Orte
Konzert Kulturzentrum LaPoste, Visp
Samstag, 16. November 2024

Konzert Kulturzentrum LaPoste, Visp
Sonntag, 17. November 2024

Programm
Jupiter Hymn (aus The Planets) - Gustav Holst/Arr. Johan de Meij
Songs from the Lowlands - Johan de Meij [12] With Choir (SATB)
Es sungen drei Engel (3. Symphonie, 5. Satz) - Gustav Mahler/Arr. Clytus Gottwald
New Work - Johan de Meij (Auftragskomposition für dieses Projekt)
Los Cuatro Vientos (Four Winds for Winds) - Johan de Meij
Suite Montparnasse - Erik Satie/Arr. Johan de Meij
I. Les Pantins dansent
II. Choral No. 2
III. Passacaille
Spring - Johan de Meij
Celtic Classics (Suite über Irische Volkslieder) - Johan de Meij
Elisabeth The Musical - Kunze/Levay/Arr. Johan de Meij
African Harmony - Johan de Meij

Vorverkauf und Eintrittspreise
Vorverkauf: www.vispe.ch
Eintritt: CHF 40.- / 30.-