De Froschkönig

Dialektmärli
Date / Time
Sonntag, 15. Januar 2023, 15.00 o'clock
Place
Visp (Theatersaal)
Price
Erwachsene: CHF 20.00
Kinder/Studenten: CHF 10.00
Abobo: Free of charge
Pre-selling from
22.08.2022, 09 o'clock
Back to the mainpage

Märlitheater Zürich

«De Froschkönig oder de iisig Heiri»

In den alten Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat – lebte ein König, dessen jüngste Tochter so schön war, dass die Sonne selbst, die doch so Vieles gesehen hat, sich wunderte, so oft sie ihr ins Gesicht schien. Diese Prinzessin spielte am liebsten beim kühlen Brunnen im Schlossgarten mit ihrer goldenen Kugel. Leider fällt diese in den tiefen Brunnen und die Prinzessin muss bitterlich weinen.

Da taucht aus dem Brunnen ein Frosch auf, der verspricht, die goldene Kugel wieder herauf zu holen, wenn sie ihn dafür liebhaben, von ihrem goldenen Tellerlein essen, ihrem goldenen Becherlein trinken und in ihrem seidenen Bettlein schlafen dürfe. Die Prinzessin dachte bei sich: «Dä alti Wasserpatscher hockt doch nume i dem tüüfe Brunneloch, dem chan ich alles verspräche.» Also verspricht sie ihm, was er verlangt. Der Frosch holt die goldene Kugel herauf und die Prinzessin springt vergnügt damit zurück ins Königsschloss.

Am nächsten Tag, als alle beim Mittagessen versammelt sind, klopft es an die Schlosstür: «Königstochter, jüngschti – mach mer uuf! Weisch nüme, was mer geschter bim chüehle Brunne versproche häsch? Mach mer uuf!»

Geeignet für Zuschauer ab vier Jahren

Märlitheater Zürich

Buch und Produktionsleitung
Ruedi Haas

Musik, Instrumente und Mix
Michael Wernli

Vorverkaufsbeginn
Montag, 22. August 2022

Abonnement F
und freier Verkauf

Vergünstigungen
LP-Gutscheine, Jugend Kultur GA,
Abobo

Aufführungsdauer
Ca. 1 ¾ Stunden inklusive Pause