Footloose – Das Tanzmusical

Tanzmusical
Datum / Zeit
Donnerstag, 27. September 2018, 19.30 Uhr
Ort
Visp (Theatersaal)
Preise
Kategorie 1: CHF 60.00
Kategorie 2: CHF 50.00
Kategorie 3: CHF 40.00
Vorverkauf ab
27.08.2018, 09 Uhr
Zurück zur Übersicht

London West End Musical Company

„Das einzigartige Tanzmusical“

Weil sein Vater die Familie verlassen hat, ziehen Ren McCormack und seine Mutter Ethel zu Onkel und Tante in die konservative Kleinstadt Bomont, eine Amishgemeinde, die vom autoritären Bischof Shaw Moore geleitet wird. Ein Mädchen gefällt Ren auf den ersten Blick: Ariel, die Tochter des Bischofs, die es wagt, die Regeln der Gemeinde zu ignorieren. Sie ist mit dem streitsüchtigen „bad boy“ Chuck liiert. Willard, ein etwas tollpatschiger Mitschüler, wird Ren schon bald ein guter Freund und Ratgeber. Ren erfährt, dass der Bischof über die ganze Stadt ein Tanzverbot verhängt hat. Als ein Junge aus der Grossstadt findet er das unverständlich und unerträglich.

Ariels Freundinnen weihen Ren in das Geheimnis von Bomont ein: Der Sohn des Reverends verunglückte vor fünf Jahren auf dem Rückweg von einer Disco tödlich mit dem Auto. Ren will sich dem Tanzverbot dennoch nicht beugen. Er kämpft dagegen an und wird zum Aussenseiter. Als er auch noch mit dem Gesetz in Konflikt kommt, verliert er seinen Nebenjob. Die Lehrer beäugen ihn in der Schule mehr und mehr mit Misstrauen, denn er versucht mit seinen Mitschülern einen Tanzabend zu realisieren. Die Lage droht zu eskalieren, als Ren und Ariel sich sehr zum Missfallen des Bischofs ineinander verlieben.

Die Geschichte hinter der Story „Footloose“ basiert auf einer wahren Begebenheit. In Elmore City, einer Kleinstadt in Oklahoma, herrschte seit 1861 ein Tanzverbot. Erst 1980 wagten es die Jugendlichen der Stadt, öffentlich gegen dieses Gesetz aufzubegehren. Letztlich wurde das Gesetz ausser Kraft gesetzt.

Inszenierung: Viktor Nagy
Musikalische Leitung: Tim Hahn
Choreographie: Lorant Koncz mit 18 Darstellern und vier Live-Musikern
Abonnement Y
Vergünstigungen: LP-Gutscheine, 20Jahre100Fr.
Aufführungsdauer:ca. 2 Stunden mit Pause