Swiss Army Central Band mit Tambouren

Gala der Marschmusik
Datum / Zeit
Donnerstag, 18. Mai 2017, 19.30 Uhr
Ort
Visp (Theatersaal)
Preise
Erwachsene: CHF 25.00
Zurück zur Übersicht
Tickets können ab 20. März 2017, 09.00 Uhr telefonisch unter 027 948 33 11, per Email oder am Schalter vom Theater La Poste gegen Barzahlung gekauft werden.

FREIE PLATZWAHL - bitte frühzeitig anreisen.

Keine online-Buchung möglich!

Swiss Army Central Band
Die Swiss Army Central Band mit ihren Tambouren überzeugt das Publikum mit hochstehenden Darbietungen und gekonnten Shows. Als Aushängeschild tritt die Swiss Army Central Band an Musikfes-tivals und Tattoos im In- und Ausland auf. Sie pflegt aber auch ein attraktives Konzertprogramm und nimmt CDs auf. Die musikalische Leitung der Formation liegt in den Händen von Major Aldo Werlen. Stabsadjutant Philipp Rütsche führt die Formation seit 2006 als Drummmajor und plant die Choreografien der Musikshows.
Das Orchester präsentiert sich in seiner roten Galauniform und begeisterte bereits ein Millionenpubli-kum an grossen Musikfestivals in Russland, Deutschland, Italien, Österreich, Grossbritannien und Skandinavien. 2010 nahm die Swiss Army Central Band am «Norsk Militaer Tattoo» in Oslo und am «Basel Tattoo» teil. 2013 folgte die Konzerttournee mit der «Swiss Band» in Bern, Luzern und Zürich und die Teilnahme am Internationalen Militärmusikfestival «Spasskaya Tower» in Moskau. Die Gala der Marschmusik und der Auftritt am Avenches Tattoo standen 2014 auf dem Programm.

Tambouren Schweizer Armeespiel
Die Formation setzt sich aus Spitzentambouren zusammen, welche aus der gesamten Schweiz rekrutiert werden. Durch hochstehende Trommelwerke und pfiffige Showkompositionen begeistern sie das Publikum im In- und Ausland. Ihre Auftritte ergänzen das Musikprogramm des Blasorchesters auf eine sympathische Art und Weise. Das vielseitige Repertoire setzt sich aus Höchstklass-Kompositionen sowie attraktiven Perkussions- und Showkompositionen zusammen. Die Tambourformation, seit November 2010 unter der Leitung von Stabsadjutant Philipp Rütsche, trat bereits an vielen namhaften Festivals auf, so auch am weltberühmten Edinburgh Tattoo in Schottland.

Musikalischer Leiter Major Aldo Werlen
Aldo Werlen wurde 1977 in Ferden (VS) geboren. Im Alter von neun Jahren genoss er seinen ersten Musikunterricht und wurde auf den Instrumenten Cornet/Alto und Schlagzeug ausgebildet. Am Konservatorium Sion genoss er die Weiterbildung zum Blasmusikdirigenten. Nach Abschluss des Kollegiums in Brig studierte er klassisches Schlagzeug bei Professor Heinz Hänggeli. Im Jahre 2003 erlangte er das Lehrdiplom mit Aus-zeichnung an der Musikhochschule Winterthur/Zürich. Während seiner Studienzeit wirkte er als Schlagzeuglehrer an verschiedenen Musikschulen. Im weiteren leitete er als Dirigent verschiedenste Blasmusik- und Perkussionsformationen in der Schweiz. Seit 2000 a-beitet Major Werlen als Berufsoffizier beim Kompetenzzentrum Militärmusik. Aldo Werlen ist verheiratet, Vater einer Tochter und wohnt im Wallis. Musikalisch betätigt er sich weiterhin als Gastdirigent und Schlagzeuger in verschiedenen Orchestern.

Leiter Tambourformation, Drummajor und Choreograph Stabsadjutant Philipp Rütsche
Philipp Rütsche wurde 1978 geboren und erhielt im Alter von 10 Jahren seinen ersten Trommelunterricht bei den Stadttambouren Wil. Von 2003 bis 2014 amtete er als Sektionsleiter dieser mit Tambouren und Clairons gemischten Formation. In verschiedenen Instrumentalis-ten- und Dirigentenkursen erlernte er nebst dem Trom-meln auch das Handwerk der Blasorchesterdirektion. Seit April 2000 arbeitet Stabsadj Philipp Rütsche als Fachlehrer verantwortlich für die Ausbildung der Tambouren im Kompetenzzentrum Militärmusik in Aarau. In den Kaderschulen der Militärmusik unterrichtet er zudem das Fach Spielführung mit den angehenden Wachtmeistern und Musikoffizieren.